Geschichten ohne festen Wohnsitz
Die Reihe „Geschichten ohne festen Wohnsitz“ – das sind Bilder namhafter Illustratorinnen und Illustratoren zu Texten von Jörg Jacob. Bild und Text reagieren aufeinander. Ist im einen Fall zuerst ein Text da, der die passende Bebilderung sucht, ist es im anderen Fall die Bildidee, die nach einer neuen Geschichte verlangt. Seit 2014 wurden in der Reihe fünf Einzeltitel publiziert. 
Von mir illustriert und gestaltet: Herr Tod schmeißt hin, Herr Tod will sterben, Camus und die Eintagsfliege.
Die Reihe „Geschichten ohne festen Wohnsitz“ erscheint bei der Connewitzer Verlagsbuchhandlung.
Die Ameise und die Grille / 2005

1994 bis 2010 erschien regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Leipziger Druckerei Pöge ein kleines Buch.
Illustrationen immer von mir, fast immer auch die Texte.

Hier: Die Ameise und die Grille

Frei nach Hugo von Trimberg und Jean de la Fontaine

Eine Neuauflage ist bereits in der Druckerei.

Das Hemd des Zufriedenen / 2004

1994 bis 2010 erschien regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Leipziger Druckerei Pöge ein kleines Buch. 
Illustrationen immer von mir, fast immer auch die Texte.

Hier: Das Hemd des Zufriedenen

Frei nach Wilhelm Busch

Eine Neuauflage ist bereits in der Druckerei.

Der Neue / 2002

1994 bis 2010 erschien regelmäßig in Zusammenarbeit mit der Leipziger Druckerei Pöge ein kleines Buch. 
Illustrationen immer von mir, fast immer auch die Texte.

Hier: Der Neue

Als die Sonne schlief / 2006

Texte von Elisabeth Hoh